ESTPEU30ESTEUP30

Industrie 4.0 lässt uns wieder einen großen Schritt in die Zukunft gehen. Ab sofort sind alle Absaug- und Filtergeräte aus dem Hause Fuchs Umwelttechnik netzwerkfähig. Das innovative Kommunikationsmodul in unserer neuen Steuerplatine verwandelt als Steuerzentrale jedes Gerät in ein Industrie-4.0-konformes Gerät. Vernetzt mit einer Ethernet-Verbindung oder einem WiFi-Link lässt sich auf drei Möglichkeiten mit dem Board kommunizieren:


- durch eine einfache Client-Software, bei nur einer einzigen Verbindung zwischen PC und Einheit
- durch eine Supervisor-Software zur gleichzeitigen Überwachung mehrerer Einheiten
- durch eine DLL-Bibliothek, die sämtliche Kommunikationsbefehle mit den Einheiten enthält –

Das ist ideal für Kunden, die ihre Einheiten in ihr eigenes System implementiert verwalten möchten.

Zusätzlich bietet die Kommunikationssoftware:
- Protokollierung von Betriebszeiten, Alarmmeldungen und Warnungen
- Frühzeitige Information über fällige Wartungsarbeiten
- Koordinierte Fernsteuerung jeder einzelnen Einheit

Auch ältere Absaug- und Filtergeräte lassen sich einfach umrüsten: Mit dieser neuen Steuerung wird die Einheit mit der IP-Adresse netzwerkfähig, wie z. B. ein Drucker. Bestehende Funktionen bleiben erhalten. Über eine Remote Client Software lassen sich einige Funktionen aus der Ferne ausführen. Das Plug-and-Play-Board ist als Nachrüstbausatz erhältlich oder kann als Standardausstattung für neue Maschinen bestellt werden..