Neuigkeiten von Fuchs Umwelttechnik - und wir arbeiten schon am nächsten Thema

Staatssekretär Drautz auf Firmenbesuch bei Fuchs Umwelttechnik

Auch in der Wirtschaftskrise weder Personalfreisetzungen noch Kurzarbeit; aufgrund des stark steigenden Auftragseingangs bereits wieder am Arbeitsmarkt aktiv. Wirtschaftsstaatssekretär Richard Drautz war beeindruckt von der wohl durchdachten und nachhaltigen Firmenstrategie von Fuchs Umwelttechnik. Nicht Expansion und Mengenwachstum um jeden Preis, sondern langfristig angelegtes und dabei profitables Wachstum sollte laut Herrn Drautz bei mittelständischen Firmen im Vordergrund stehen.

Am 15.10.10 besuchten Staatssekretär Richard Drautz und Herr Dr. Jaumann vom Stuttgarter Wirtschaftsministerium Fuchs Umwelttechnik und folgten damit einer Einladung, die während der Messe LASYS im Juni in Stuttgart ausgesprochen wurde. Sie wurden begrüßt von Hans Baumeister, Geschäftsführer, Hans-Peter Durchdewald, Vertriebsleiter und Sven Barth, Dipl.-Ing. Verfahrenstechnik bei Fuchs Umwelttechnik.

Nach einer kurzen Firmenpräsentation erläuterten Herr Drautz und Herr Dr. Jaumann Möglichkeiten der gezielten Innovationsförderung für KMU's in Baden-Württemberg.
Die verschiedenen Kooperationsmöglichkeiten mit staatlichen und privatwirtschaftlichen Instituten geben auch kleinen Mittelständlern gute Möglichkeiten Grundlagenforschung in marktgängige Produkte weiterzuentwickeln. Fuchs Umwelttechnik wurden einige interessante Möglichkeiten aufgezeigt, wie man an Kooperationen partizipieren kann.

Beim anschließenden Fertigungsrundgang erhielt Staatssekretär Drautz Einblick in das innovative Produktprogramm an Absaug- und Filtergeräten von Fuchs Umwelttechnik, die dem Umweltgedanken vor allem auch durch den Einsatz äußerst energieeffizienter Gebläse- und Ventilatorentechnologien Rechnung tragen. Ständige Neu- und Weiterentwicklungen sichern Fuchs Umwelttechnik die Spitzenstellung im Bereich kompakter Geräte zur Direktabsaugung von Luftschadstoffen. Angetan waren die Herren Drautz und Jaumann auch von der Arbeitsumgebung und dem geordneten Fertigungsablauf, was einen positiven Einfluss auf Motivation und Leistungsbereitschaft der Fuchs Umwelttechnik Mitarbeiter hat.
Motivierte und loyale Mitarbeiter sind vor allem im Hinblick auf den sich abzeichnenden Fachkräftemangel ein wichtiger Wettbewerbsvorteil, welcher langfristig den Erfolg eines Unternehmens sicherstellt.